Das Kinzigtal in Hessen

Das Kinzigtal befindet sich im südöstlichen Hessen, der Freistaat Bayern ist fast in Sichtweite. Eingefasst wird das Kinzigtal vom Hessischen Spessart, dem Vogelberg, dem Bergwinkel und dem Rhein-Main-Gebiet. Obwohl das Kinzigtal stark frequentiert von Autobahn und Eisenbahn durchzogen wird, haben die Natur und die Gemeinden abseits des Verkehrs einiges zu bieten.

Landkarte Main-Kinzig-Kreis

Neben dem Tal der Kinzig werden hier auch die Seitentäler der hessischen Kinzigregion beschrieben wie der Biebergrund, das Jossatal, das hessische Sinntal, Vogelsberg und die Bergwinkel-Region. Insgesamt ist das hessische Kinzigtal als nicht sehr breit ausladend zu bezeichnen, wobei sich das Kinzigtal in Richtung Hanau immer weiter öffnet.

Kinzig passiert historische Gemeinden

Die Kinzig entspringt nahe der Gemeinde Sterbfritz. Nachdem die Kinzig die Stadt Schlüchtern passiert hat, fließt sie in südlicher Richtung durch das Kinzigtal, dem Main entgegen. Nach über 80 Kilometer Fließweg durch das Kinzigtal mündet die Kinzig schließlich in Hanau, der Brüder-Grimm-Geburtsstadt, in den Main. Unterwegs durchfließt die Kinzig zahlreiche Gemeinden, wie auch die Barbarossa-Stadt Gelnhausen und Steinau an der Straße. Außerhalb der Siedlungsbereiche bewegt sich die Kinzig mäandrierend durch den Wiesengrund. Links und rechts des Weges wird die Kinzig von einer Vielzahl von Bächen gespeist.

Elefanten an der Wasserstelle
Sanft bewegt sich die Kinzig durchs Kinzigtal

Das Kinzigtal - wichtige West-Ost-Route

Zwischen der Gemeinde Ahl und Steinau an der Straße befindet sich die Kinzigtalsperre. Auf dem See kann im Sommer mit Tretbooten gefahren werden. Der Kinzigstausee kann in einer Stunde zu Fuß umrundet werden. Ein Rundweg um den kleinen See ist vorhanden. Auf ihrem Weg nach Hanau durch das hessische Kinzigtal wird die Kinzig rechts und links begleitet von einer vielbefahrenen Bahnstrecke und der Autobahn A 66. Bei einer Tour entlang der Kinzig ist der Verkehrslärm etwas störend. Trotzdem ist der Erholungsfaktor im Kinzigtal groß.

Kaiserpfalz in Gelnhausen
Ruinen der Kaiserpfalz in Gelnhausen - Kinzigtal

Radfahren und Wandern durchs hessische Kinzigtal

Der hessische Fernradweg R3 führt durch das Kinzigtal. Der Neue Spessartbogen-Fernwanderweg führt ebenfalls durchs hessische Kinzigtal und die angrenzenden Seitentäler.

Die Gemeinden der hessischen Kinzigtal - Region

Städte und Gemeinden im hessischen Kinzigtal.

  • Bad Orb
  • Bad Soden-Salmünster
  • Biebergemünd
  • Birstein
  • Brachtal
  • Bruchköbel
  • Erlensee
  • Flörsbachtal
  • Freigericht
  • Gelnhausen
  • Großkrotzenburg
  • Gründau
  • Hanau
  • Jossgrund
  • Linsengericht
  • Maintal
  • Neuberg
  • Nidderau
  • Niederdorfelden
  • Rodenbach
  • Ronneburg
  • Schlüchtern
  • Schöneck
  • Sinntal
  • Steinau
  • Wächtersbach